Neue Funktion: Das Ersatzauto auf Drivy

Wir haben gute Nachrichten für alle Autobesitzer die zwei oder mehr Autos der gleichen Kategorie auf Drivy haben. Ab sofort ist es nämlich möglich, Mietern das Zweitauto anzubieten, sofern das eigentlich gebuchte kurzfristig nicht mehr verfügbar ist. Hier im Blog erklären wir, wie du das Ersatzauto anbieten kannst und was du dabei beachten musst.

Tausch das Mietauto aus – So geht‘s

Wenn du mehr als ein Auto der selben Kategorie auf Drivy vermietest, kannst du bei einem Zwischenfall mit dem gebuchten Auto einfach das andere bereitstellen.

Die Konditionen für den Autotausch

Im Interesse des Mieters solltest du aber alleweil darauf achten, dass das Ersatzauto möglichst dem gebuchten Wagen ähnlich ist. Schließlich bucht der Mieter es für einen bestimmten Zweck. Wenn er zum Beispiel deinen Transporter gebucht hat, um damit umzusiedeln, dann wird er sich bestimmt nicht über einen Oldtimer als Ersatzauto freuen.

Weiters ist es ratsam, wenn du dem Mieter möglichst früh Bescheid gibst, dass du ihm ein Ersatzauto anbietest. Dadurch kann er sich allfällig nämlich noch rechtzeitig um einen anderen Wagen kümmern, wenn ihm der Ersatzwagen nicht zuspricht. Durch die frühe Notiz sind Mieter dir gegenüber besser gestimmt und zeigen Nachsicht, wenn sie dir Bewertungen schreiben.

Mieter müssen dein vorgeschlagenes Ersatzauto nicht akzeptieren. Falls ihre Pläne und dein Ersatzauto sich nicht ausgehen, dann können sie die Anmietung stornieren. In dem Fall werden ihnen auch die kompletten Mietkosten erstattet.

Aus dem Grunde ist es ratsam, trotz der neuen Funktion immer deinen Kalender auf dem neuesten Stand zu halten. Schließlich können so einige Enttäuschungen vermieden werden.

 

Und wie schlage ich das Ersatzauto dem Mieter vor?

Das ist auf unserer Website recht einfach und schnell gemacht. Sobald du weißt, dass dein gebuchtes Auto nicht verfügbar ist, gehst du in deinem Profil auf die Seite der Anmietungen und wählst die jeweilige Anmietung aus. Dort siehst du links diesen Kasten:

Dein Ersatzauto bei Drivy

Dafür klickst du zuerst auf “Anmietung stornieren”. Im folgenden Abschnitt bekommst du dann die Möglichkeit, die Anmietung komplett zu stornieren oder aber ein Ersatzauto anzubieten. Dazu wählst du einfach “Ersetze das Auto, ohne die Anmietung zu stornieren”.

Schlage dem Mieter ein Ersatzauto vor

Jetzt erhältst du die Liste der Autos, die in der gleichen Kategorie sind, und weiters auch zu den Zeiten der Buchung verfügbar sind.

Aus dieser Liste kannst du dann das mögliche Ersatzauto wählen.

Auf Drivy ganz einfach ein Ersatzauto anbieten

 

Sobald du den Vorschlag abgesendet hast, hat der Mieter die Wahl, ob er den Tausch annehmen möchte. Der Mietpreis bleibt gleich. Allerdings bekommt der Mieter sein Geld ohne Abzüge zurück, sofern er den Vorschlag ablehnt.

 

Die Option des Ersatzautos wird mir nicht angezeigt

Aus Versicherungsgründen, aber auch der Fairness dem Mieter gegenüber, werden nur Autos zum Tausch geboten, die in der gleichen Kategorie wie das anfänglich ausgesuchte Auto sind, angezeigt. Dadurch kannst du Autos verschiedener Kategorien nicht auswechseln. Wenn du in diesem Fall ein anderes Auto anbieten willst, musst du dich mit dem Mieter kurzschließen. Außerdem kann es sein, dass deine Autos der gleichen Kategorie bereits zu dem Zeitraum gebucht sind. Dadurch erscheinen sie gar nicht erst in der Liste.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.