Wie kann ich meinen Gutscheincode einlösen?

Du bist treuer Drivy-Newsletter-Leser, oder hast uns in einer Umfrage dein Feedback gegeben? Oder hast du einen unserer Blogs gelesen und dort einen Gutscheincode gefunden? Toll, denn damit möchten wir dich für‘s Lesen belohnen! Wie du den Gutschein jetzt einlösen kannst und damit noch günstiger bei Drivy anmietest, erfährst du hier im Blog.

Wie funktioniert ein Gutscheincode?

 

Da wir einige Male darauf aufmerksam geworden sind, dass der genaue Prozess nicht ganz eindeutig ist, haben wir das hier für dich Schritt für Schritt dargestellt.

Damit geht es bei der nächsten Anmietung auch garantiert wie geschmiert.

Natürlich kann jeder Gutschein nur funktionieren, wenn du auch eine Anmietung vornehmen willst. Deshalb ist der erste Schritt immer ganz wie gewohnt. Du meldest dich wie gewohnt an, suchst dir ein Auto, füllst die Nachricht und die persönlichen Angaben aus und schickst sie ab. Danach wartest du wie immer auf die Bestätigung des Autobesitzers, oder gehst direkt zur Zahlung über wenn du eine Sofortbuchung gewählt hast. Zum Bezahlen siehst du wie gewohnt dieses Fenster:

Gutscheincodes auf Drivy

Hier musst du lediglich kurz die Details überprüfen und kannst dann auf “Fortfahren” klicken. Achte hier einmal auf das Feld links im Bild:

Gutscheincodes eingeben

Wie du oben in blau erkennen kannst, ist dort die Frage “Hast du einen Gutscheincode?” unter dem Mietpreis und der Reduzierung der Selbstbeteiligung zu sehen.

Wenn du also einen Gutscheincode hast, klickst du auf die Frage. Daraufhin öffnet sich das Feld:

Gutscheincode eingeben

Hier gibst du also den entsprechenden Code ein, und drückst danach auf “Senden”. Danach wird ein Betrag in Höhe des Gutscheins vom Gesamtpreis abgezogen.
Zu zahlender Restbetrag

Mein Gutscheincode funktioniert nicht – Woran liegt das?

Achte immer darauf, dass der Gutscheincode richtig geschrieben ist.

Wenn du einen zu hohen Gutschein verwenden möchtest, können wir das aus versicherungstechnischen Gründen nicht akzeptieren. Der Gutschein darf nie größer oder gleich dem Preis der Anmietung sein. Du kannst also eine Anmietung von 40€ nicht mit einem Gutschein von 40€ bezahlen, sondern nur mit einem Gutschein von bis zu 39€. Das dient dazu, dass wir die Angaben deiner gültigen Kreditkarte oder PayPal brauchen, um dem Autobesitzer Sicherheit zu geben.

Außerdem kann es daran liegen, dass dein Gutscheincode nur eine begrenzte Zeit wirksam war. Normalerweise findest du Informationen darüber auch an der Stelle, wo du den Gutschein bekommen hast.

 

Ich möchte einen neuen Gutschein – was kann ich tun?

Gutscheine werden von uns zum Beispiel ab und zu im Newsletter ausgegeben, oder bei bestimmten Aktionen.

Außerdem kannst du öfters auch im Blog weitere Gutscheine finden. Lesen lohnt sich daher bei uns auch für deinen Geldbeutel!

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.